Besinnungs-Wochenende 2017

Das Besinnungswochenende zum Thema Zeit fand im Mai dieses Jahres statt. Wir haben uns damit beschäftigt, uns folgende Fragen zu stellen und zu beantworten:

Was ist Zeit?

Wie kann man Zeit erfahren?

Was macht Zeit mit uns?

Was machen wir mit unserer Zeit?

Wofür nehmen wir uns Zeit?

In der Umsetzung haben wir uns in unterschiedliche Situationen begeben. Dabei haben wir festgestellt, dass Höchstleistung unter Zeitdruck Stress bedeuten kann, zum Beispiel Aufgaben in einer bestimmten Zeit zu rechnen. Wir haben aber auch festgestellt, dass es im positiven Sinne förderlich und motivierend sein kann, wie zum Beispiel beim Kart-Fahren. In einem anderen Modul haben wir uns Zeit genommen unsere Empore zur Besinnungsecke umzugestalten, indem wir Seidentücher gestaltet haben, die dort ihren Platz finden. Auch in der Musik spielt das Thema Zeit eine Rolle: Einen nachhaltigen Eindruck haben wir durch die Lektüre des Liedtextes „Time“ von Pink Floyd bekommen. Als Erinnerung an diesen Tag wurden Kerzen mit dem Motiv von Salvador Dali „fließende Zeit“ gestaltet und Uhren nach verschiedenen weiteren Themen. Diese fanden ihren Platz im Eingangsbereich, in dem wir unsere Gäste des Hauses willkommen heißen.