Unser pädagogisches Team

Bernd Gräf

Direktor der Stiftung St. Martinus







Spamschutz! Bitte die angezeigten Zahlen in das Feld eingeben.

Ludwig Schirmer

Konrektor des Martinihauses, Dipl. soz. Pädagoge
gelernter Holzmechaniker, mit zweitem Bildungsweg Studium der Theologie und Sozialpädagogik

Unser Mathe-Experte liebt die schwäbische Küche, das Heimwerken und geht, um den Kopf frei zu bekommen, gerne mit seinem Hund Gassi.







Spamschutz! Bitte die angezeigten Zahlen in das Feld eingeben.

Beate Bühlmaier

Grund- und Hauptschullehrerin mit den Fächern Mathematik, Sport und katholische Religion betreut die Internatsmädchen und den Hort/Tagesschulbereich.
Unsere Medizinfrau kennt sich bestens mit Heilkräutern und Homöopathie aus und kümmert sich um alle Kranken im Haus. In ihrer AG fliegen nicht nur Teller und Diabolos durch die Luft.







Spamschutz! Bitte die angezeigten Zahlen in das Feld eingeben.

Wolfgang Stein

Jugend- und Heimerzieher, ursprünglich Studium der klassischen Philologie (Latein und Altgriechisch), dann Umorientierung zur Pädagogik

Unser wandelndes Geschichtsbuch liebt Statistiken und hat so ziemlich alle Zahlen im Kopf, die wichtig sind. Begnadeter Theaterspieler und Leiter der Theater AG, der gerne die italienische Küche und das irische Klima mag und sich gerne mit psychoanalytischer Literatur beschäftigt.







Spamschutz! Bitte die angezeigten Zahlen in das Feld eingeben.

Rebecca Würth







Spamschutz! Bitte die angezeigten Zahlen in das Feld eingeben.

Gabi Rehfeldt

Musikpädagogin, Pianistin, Organistin, Chorleiterin

Seit 2008 leitet sie erfolgreich den Chor des Internates, gründete ein ebenso erfolgreiches Ensemble und kümmert sich zudem um den Klavier- und Orgelunterricht im Haus. Mit ihrer freundlichen Art ist sie bei allen sehr beliebt und schafft es immer wieder die Gecken für die vielen Auftritte zu motivieren, um sie hinterher mit leckeren selbstgebackenen Überraschungen zu belohnen.

Jürgen Haug

Stimmbildungslehrer, Tenor

Seit vielen Jahren zeigt er sich für die Stimmbildung im Hause verantwortlich und führt diese in gekonnter Manier regelmäßig durch. Seine Arbeit kommt der Chorarbeit, sowie den einzelnen Gecken sehr zu gute und sein Angebot wird zahlreich und regelmäßig von allen Interessenten genutzt. Die Ergebnisse seiner Arbeit kommen vor allem bei den Hausmusikabenden, sowie bei der Weihnachtsfeier im Haus zur Geltung. Als Tenor unterstützt er den Chor bei allen Auftritten.