Marchtaler Pädagogik im Martinihaus

Als Marchtaler Pädagogik wird die Pädagogik bezeichnet, bei der das Kind in die Mitte gestellt wird. Unterstützt wird die Pädagogik durch den Marchtaler Plan der den verbindlichen Rahmenplan für die Freien Katholischen Schulen der Diözese Rottenburg-Stuttgart darstellt.

Inhaltliche Grundlage des Marchtaler Plans sind die Lehrpläne des Landes Baden-Württemberg. Die Inhalte werden dem Heranwachsenden dabei in besonderer Weise, im Horizont des Glaubens und den "daraus resultierenden Glaubens- und Wertvorstellungen über den Menschen, dessen Ziele und Aufgaben, dessen soziale und berufliche Verantwortung in Familie, Kirche und Gesellschaft" nahe gebracht.