Martinusfest

Da war er wieder – der große Tag, den wir gerne 1x im Jahr nutzen um nicht nur Eltern und Freunde ins Martinihaus einzuladen oder einen runden Tisch mit Lehrern und Schulleitern zu machen… Nein: An unserem Stifungsfest geht es uns darum, allen ein großes Dankeschön auszusprechen, mit denen wir das ganze Jahr über zusammen arbeiten. Das Netzwerk, das wir mit all unseren Kooperationspartnern haben ist so besonders wichtig, da wir durch dieses Verknüpfte Netz die Möglichkeit haben, verschiedene Blickwinkel auf die Schülerinnen und Schüler zu bekommen. Mit vereinten Kräften, aktivem Brainstorming, sich-gegenseitig-auf-dem-laufenden-halten und das Erschließen von neuen Blickwinkeln und Lösungsmöglichkeiten haben schon vielen Schülerinnen und Schülern das Leben einfacher gemacht. Deshalb ein ganz herzliches Dankeschön an Sie alle!!

Gefeiert haben wir diesen Tag mit einem wunderbaren Gottesdienst – hier hat der Chor des Martinihauses mit Stücken aus der irischen Messe musikalische Unterstützung geliefert und tolle Arbeit geleistet.

Nicht nur der Chor freute sich anschließend auf die vorzüglichen Kreationen der Küche – nein, ich denke alle Gäste freuten sich schon im Voraus auf die Aussicht, an diesem Abend wieder die klassische Gans mit leckeren Beilagen und einer großen Auswahl an Salaten im Martinihaus genießen zu können.

Beim folgenden Programm des Martinihaus-Chores unter der Leitung von Gabi Rehfeldt gaben die Schülerinnen und Schüler erneut ihr Bestes: Tolle Chorstücke und viele Einzelbeiträge unter dem Motto „Ohrwürmer“ erfreute Alt und Jung. Stücke aus unserem letzten Musical „Mary Poppins“, der Zauberflöte und König der Löwen waren nur ein paar davon. Besonders schön zu beobachten war, dass es doch einige Lieder gab, die in dem Einen oder Anderen Besucher auch bestimmte Erinnerungen geweckt und ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat. Da haben die Schülerinnen und Schüler wohl alles richtig gemacht! Der süße Gruß aus der Küche bildete nach dem Programm den Abschluss des Abends und sorgte dafür, dass der Tag ruhig und angenehm zu Ende ging.